Hanna- rumänischer Straßenhund fasst Vertrauen

Ich hoffe ihr hattet genau so ein schönes Osterfest wie ich mit meiner Familie ☺️

Heute möchte ich euch an einem Fall aus meiner Arbeit im Tierheim Delitzsch teilhaben lassen, der mich wirklich glücklich macht und wo niemand mit solch schnellem Erfolg gerechnet hatte. Manchmal muss man einfach über seinen Schatten springen und dies gilt auch für Hunde.

Hanna ist eine Hündin aus dem Ausland. Seit Monaten sitzt sie im Zwinger und wedelte immer freundlich allen zu, nur vor Berührungen hatte sie angst und war sehr unsicher. Anleinen war einfach nicht drin.😕

Seit dem 1.4. arbeitete ich zwei mal wöchentlich mit ihr und nach dem sie endlich über ihren Schatten gesprungen war, vertrauen fasste und sich führen ließ, gingen die Mitarbeiter auch täglich mit ihr auf dem Terheimgelänge gassi.👏
Heute, nur 3 Wochen später: Hanna geht mittlerweile richtig spazieren und hat sogar ernsthafte Interessenten und somit bald ein echtes, vermutlich erstes eigenes Zuhause😃😃😃
Ich freue mich so sehr für die süße Maus und es macht mich so unglaublich glücklich.

P.s: Das Foto zeigt Hanna, als ich das erste mal mit ihr draußen war. Heute sieht das natürlich anders aus nur "leider" ist Hanna meist unterwegs wenn ich ins Tierheim komme