Tilda lernt laufen

Heute habe ich mir mal wieder Zeit genommen für Tilda❣️. Tilda sitzt, genau wie Hanna schon seit Monaten im Zwinger. Im Gegensatz zu Hanna, welche sehr schnell Vertrauen gefasst hatte, braucht Tilda Zeit. Zeit dem Menschen zu vertrauen. Eine genaue Charakteraussage kann ich noch nicht treffen aber sie ist bereit mit dem Menschen zu kommunizieren. Sie achtet dabei auf jedes kleinste Signal, jede noch so feine Gestik versteht sie sofort. Gestern saß ich bei ihr und leckte meinen Mund, gähnte und schaute weg. Sie tat es mir gleich und so schmatzten wir zusammen und es war einfach schön zu sehen, wie es genoss verstanden zu werden.🥰 Unser heutiger Ausflug ging schon wieder ein Schritt besser und sie legte sich auch nicht einmal hin sondern folgte mir stets. Alles natürlich im Schneckentempo, damit wir uns jedes Detail der Tierheimwiese anschauen konnten
Tilda wird noch Zeit brauchen und vielleicht gibt es da draußen jemanden, der zusammen mit Tilda die Welt entdecken will, der sie nicht aus Mitleid adoptiert sondern weil er ihr zeigen will, dass ein Mensch zu einem Freund und Beschützer werden kann.
Gerne helfe ich natürlich bei den ersten Schritten, raus aus dem Tierheim hin zum neuen Zuhause. Ich halte euch weiter auf dem laufenden zu "meiner" kleinen Tildi ☺️