Themenspaziergang:

Ein schöner Spaziergang mit deinem Hund und dabei interessantes rund um das Thema Hund erfahren.

 

Diese Spaziergänge dauern in der Regel 1 – 2 Stunden und es wechseln sich Theorie und Praxis ab. Auch Fallbeispiele aus meinem Hundetraineralltag fließen mit ein um die Praxis noch besser zu untermauern.

 

In der Regel dürfen immer alle Hunde bei den Spaziergängen dabei sein, also auch gerne unverträgliche. Hunde, die Kontakt zu Artgenossen nicht mögen, sollten aber die Anwesenheit anderer akzeptieren. In der Regel, gewöhnen sich die Hunde schnell an diese Situation und akzeptieren dies. Ein positiver Nebeneffekt für alle Hunde ist, dass sie lernen trotz Anwesenheit anderer entspannt bleiben zu können.

 

Theorievorträge:

Theorievorträge finden immer Indoor für 2-3 Stunden im Graseweg 3, Fahrschule Röder in Halle statt. Dort ist Platz für 10 Personen (begrenzte Teilnehmerzahl). Alle Theorievorträge werden mit Praxisbeispielen/Videos gespickt, somit bekommst du zu jedem Thema einen effektiven Einblick.

Hunde dürfen mitgebracht werden, wenn sie solche Situationen gewohnt sind und es ertragen, wenn Artgenossen ebenfalls im Raum sind.

Ebenfalls steht sowohl für Mensch als auch für den Vierbeiner ausreichend Wasser kostenlos zur Verfügung. Auch Kaffe gibts für die Zweibeiner

 

Themenspaziergang "Aggression beim Hund verstehen"

 Du wolltest schon immer verstehen, warum ein Hund aggressives Verhalten zeigen kann?

 

Was für Auslöser gibt es und kann auch mein Hund aggressiv werden?

 

Vielleicht hat dein Hund auch schon einmal nach dir geschnappt und du möchtest gerne erfahren, was in ihm vorgeht, dass er dies tut?

 

In unserem Themenspaziergang werde ich die Gründe für aggressives Verhalten erklären. Du bekommst Einblicke in die Körpersprache von einem Hund der aggressiv kommuniziert.

Ich erkläre, warum Aggressivität völlig natürlich ist und wie du es verstehen kannst.

Außerdem werden wir den Worstcase besprechen. Was muss ich tun, wenn mein Hund oder ein anderer Hund mich anknurrt.

 

Du bekommst durch diesen Vortrag Sicherheit, wenn es um das Thema Aggression geht. Du lernst dich richtig und deseskalierend zu verhalten.

 

Was erwartet dich:

 

1,5-2 Stunden Spaziergang mit jeder Menge Input zum Thema:

· Gründe für Aggressionen

· Warum zeigen Hunde Aggressionen

· Wie reagiere ich richtig, wenn ich angeknurrt oder gebissen worden bin

· Fallbeispiele aus der Praxis

· Handout zum nachlesen für Zuhause

 

Wo findet es statt: Franzigmark Halle (Genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

 

Was investiere ich: Pro Teilnehmer 30€

 

Wann findest es statt: 14.09.2019 um 9.00Uhr

 

Es sind alle Hunde Willkommen, auch jene, die keinen Kontakt zu Artgenossen möchten.

Theorievortrag: "Mit dem Hund „flüstern“- Die Sprache der Hunde verstehen und selber anwenden können."

 

Mit dem Hund „flüstern“- Die Sprache der Hunde verstehen und selber anwenden können.

 

 

Den Hund zu lesen, ihn verstehen, mit ihm zu „flüstern“ ist wohl die schönste Verbindung die man zu seinem Hund haben kann.

Es schafft Vertrauen, Verständnis und bringt ein großes Stück Sicherheit in den Alltag.

 

Zu wissen, wie sich Hunde untereinander verständigen, sei es körpersprachlich oder aber durch Laute ist absolut wertvoll für das tägliche Miteinander.

 

Dieses gute Gefühl, zu wissen das du deinen Hund jederzeit einschätzen kannst und weißt wie er sich gerade fühlt, hilft dir deinen Hund sicherer und entspannter durch euren Alltag zu führen.

 

Was erwartet dich:

  • Kennenlernen der Körpersprache von Hunden
  • Kennenlernen der Beruhigungssignale und wie du diese selber anwenden kannst, um mit deinem Hund zu flüstern 😉
  • Hunde und ihre verbale Kommunikation, also Laute wie Bellen oder Winseln und deren Bedeutung verstehen lernen

 

Nach diesem Vormittag wirst du deinem Hund ein ganzes Stück näher sein, da du ihn ab sofort viel klarer lesen kannst.

  • Du wirst mit ihm kommunizieren („flüstern“) können
  • Du wirst sehr viel sicherer im Alltag mit deinem Hund werden
  • Du wirst einige, wichtige Belllaute erkennen können

Wann findet es statt: Samstag, den 28.09.19 von 9.00 - ca. 12Uhr

 

Wo findet es statt: Fahrschule Röder, Graseweg 3, 06108 Halle (Innenstadt, Parkmöglichkeiten umliegende Straßen oder Parkhaus Händelhaus)

 

Was investiere ich: 59€ pro Person inkl. Wasser und Kaffee

 

ANZAHL BEGRENZT! Max. 10 Teilnehmer

 

Noch einen Hinweis: Hunde dürfen mitgebracht werden und sind gerne gesehen. Sie sollten es allerdings ertragen, dass noch weitere Hunde im Raum sind. Auch sollten eure Hunde die Innenstadt kennen, denn hier sind viele Menschen und Autos und auch andere Hunde. Sollte deine Fellnase sich also eher unwohl fühlen bei einem dieser Faktoren, dann kann er Zuhause ein Nickerchen machen 😉

 

Theorievortrag: "Erste-Hilfe am Hund- Richtig reagieren und Erstversorgen"

Ein beruhigendes Gefühl, wenn der Hund sich zum Beispiel eine Verletzung zugezogen hat.

 

 

Wusstest du, zum Beispiel, dass man Stöcker/Stifte/Kuli oder ähnliches für die Stabilisierung eines Bruchs verwenden kann, bis der Tierarzt übernimmt?

 

Oder dass man Hunden bei Hitze keine nassen Tücher auflegen sollte, weil das Verdunstungswärme erzeugt und der Hund dadurch noch mehr leidet? Besser von unten kühlen, also eine nasse Decke auf den Boden und den Hund drauf liegen lassen.

 

 

Alles rund um das Thema Erstversorgung und Prävention, werden wir im Erste- Hilfe- Vormittag besprechen.

 

 

Außerdem wird Tierheilpraktikerin Jeanette Frommolt uns die Homöopathische Notfallapotheke vorstellen.

 

 

Praktische Anwendungen werden wir an den eigenen mitgebrachten Hunden durchführen und so bist du für den Ernstfall gerüstet.

 

 

Was erwartet dich:

 

  • Akute Verletzungen und deren Erstversorgung

 

  • Physiologische Parameter überprüfen und einschätzen lernen

 

  • Augenverletzungen, Brüche, Magendrehungen, Vergiftungen, Hitzschlag erkennen und stabilisieren bis zum eintreffen beim Tierarzt

 

  • Wundversorgung von Verletzungen (Richtiges Verbandsmaterial, richtiges Verbinden der jeweiligen Körperstellen

 

  • Homöopathische Notfallapotheke

 

Möchtest du deinen Hund gerne mitbringen und ihn als Probanden für alle zur Verfügung stellen, wäre das großartig. Beachte aber, dass dein Hund sich in einer Menschengruppe wohlfühlen sollte. Auch andere Hund mit im Raum sollten ihn nicht aus dem Fell fahren lassen.

 

Wann findet es statt: Samstag 26.10.19 von 9.00- ca. 12.00Uhr

 

Wo findet es statt: Fahrschule Röder, Graseweg 3, 06108 Halle

 

Was investiere ich: 59€ pro Person inkl. Wasser und Kaffee